Für und Wider des Urheberrechts


An dieser Stelle ein wenig Werbung für eine gute Sache mit vielen Facetten:

Und das tollste: All das gibt es am Wochenende zur besten Sendezeit im Fernsehen! Im arte-Kulturmagazin "Metropolis" am kommenden Samstag (2. Juni 2007, 20 Uhr) wird sich der Beitrag "Im Namen des Schöpfers -- verhindert das Urheberrecht Kreativität und Kultur?" dem CreativeCommons-Projekt und seinem Initiator Lawrence Lessig widmen. Als praktisches Anwendungsbeispiel der freien Lizenzen wird dabei auch der Open Music Contest (OMC) des AStA Marburg vorgestellt. arte kam für ein Interview an die Lahn, und das Doku-Team des OMC stellte die Mitschnitte von der AStA-Erstiparty zur Verfügung.


Trackbacks

    No Trackbacks

Comments

Display comments as (Linear | Threaded)

    No comments


Add Comment


Enclosing asterisks marks text as bold (*word*), underscore are made via _word_.
Standard emoticons like :-) and ;-) are converted to images.
E-Mail addresses will not be displayed and will only be used for E-Mail notifications

To prevent automated Bots from commentspamming, please enter the string you see in the image below in the appropriate input box. Your comment will only be submitted if the strings match. Please ensure that your browser supports and accepts cookies, or your comment cannot be verified correctly.
CAPTCHA